Git und Github!

Hallo,
Ich habe mich in letzter zeit intensiv damit beschäftigt wie ich es schaffen kann mit 40 als Quereinsteiger ein Job als Programmierer finden zu können. Also die Chancen stehen meiner Meinung nach bei ca. 40% das zu Schaffen. Zurzeit mache Ich ein Fernstudium zum geprüften -Programmierer C#, nebenbei lerne ich aber auch noch HTML5,CSS3 und JavaScript um vielleicht auch als Web-Dev tätig zu werden. Ich würde aber gerne die Chancen erhöhen und schonmal eigene Projekte Starten um eine Sammlung von Nachweisen meiner Fähigkeiten(„Die Natürlich noch nicht Vorhanden sind aber die Fortschritte machen sich schon bemerkbar“) anzulegen. Jetzt würde ich mich gerne als erstes an Projekten beteiligen und das über Git/Github aber mein Problem ist das ich mich dort überhaupt nicht zurecht finde. ich habe zwar schon ein Tutorial durchlaufen aber das hat mich nicht viel weiter gebracht. Ich weiß einfach nicht wie ich dort geeignete Projekte für mich finden kann, also quasi wie kann ich dort eine suche nach einem geeigneten Projekt für mich Kategorisieren?

Ja, GitHub ist leider nicht wirklich UX-freundlich. Ich würde daher empfehlen Projekte über Google oder andere Quellen zu suchen. So gut wie alles, was Open Source ist, ist auch auf GitHub zu finden. Du kannst ja mal gucken, ob irgendwelche Programme, die du selbst verwendest, Open Source sind. Bei sowas kann man dann auch besser etwas beitragen, weil man zumindest schon mal weiß, wie die Anwendung funktioniert. Dann kann man auch ganz einfach einsteigen, indem man die Doku ein bisschen verbessert und vielleicht einen Pull Request einreicht, der einen Typo oder eine veraltete Information anpasst, um dem ganzen Workflow näherzukommen. Und von da aus geht es dann weiter. Tests sind auch immer noch eine ganz gute Anlaufstelle, da sie meistens verhältnismäßig einfach zu erstellen sind (für gewisse Dinge) und natürlich immer gerne gesehen werden. Viel Erfolg!